Technische Übersetzung

  • Wir erstellen die zielgruppengerechte technische Übersetzung Ihrer Produktinformationen. Mit konsequentem Einsatz von CAT Tools sorgen wir für Konsistenz und Kosteneffizienz…

Technische Übersetzung Ihrer Produktinformationen

Wir sprechen die Sprache Ihrer Kunden

  • Die technische Übersetzung ist auch wichtiger Bestandteil der Softwarelokalisierung, die neben den reinen Übersetzungstätigkeiten noch weitere Aufgaben umfasst und speziell in unseren Kernbranchen mittlerweile zum täglichen Geschäft gehört.
    Von Lokalisierung generell spricht man immer dann, wenn bei der Übersetzung die Gegebenheiten des jeweiligen Marktes mit berücksichtigt werden.
    Auch die Optik des Artikels muss der Kultur und den Vorlieben der potentiellen Kunden gerecht werden. Als Beispiel sei der Sprachwitz bei werblichen Texten, aber auch die Farbgestaltung des gesamten Artikels genannt.

  • Für die PRODOC Translations GmbH ist es selbstverständlich, dass z.B. bei einer Übersetzung ins Englische, welche Zahlen enthält, ein Punkt zu einem Komma wird und umgekehrt.

    Eine Übersetzung ins Arabische beginnt nicht links oben und endet rechts unten, sondern genau andersherum. Die Lokalisierung berücksichtigt also auch das gesamte Design und geht auf die jeweiligen Gegebenheiten des Absatzmarktes ein.

Sprachen für die technische Übersetzung Ihrer Produktdokumentation

Ausgangssprachen für die technische Übersetzung

Um Sie bei der globalen Vernetzung Ihres Unternehmens zu unterstützen, bieten wir technische Übersetzungen aus Deutsch und Englisch in nahezu alle Sprachen und dies auf höchstem Niveau.

 

Zielsprachen für die technische Übersetzung

  • Wir richten uns im Bereich der technischen Übersetzungen nach den Anforderungen unserer Kunden:

    • Technische Übersetzungen aus Deutsch in Englisch, alle weiteren EU-Sprachen sowie in einige asiatische Sprachen
    • Technische Übersetzungen aus Englisch in Deutsch, alle weiteren EU-Sprachen sowie in einige asiatische Sprachen
    • Technische Übersetzungen beliebiger Kombinationen zwischen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch
    • Technische Übersetzungen aus allen osteuropäischen Sprachen in Englisch oder Deutsch
    • Technische Übersetzungen aus dem Chinesischen, Koreanischen und Japanischen in Englisch oder Deutsch

    Fachqualifikation unserer technischen Übersetzer

    Unsere Übersetzer sind ausschließlich muttersprachliche Übersetzer, verfügen meist über ein Ingenieurstudium im Bereich der Elektrotechnik oder können auf jahrelange Erfahrung in den Bereichen der Automatisierungstechnik, Mess-, Steuer- und Regeltechnik zurückblicken.

    Detaillierte Informationen zu technischen Übersetzungen in den oben angegebenen Sprachkombinationen finden Sie in unseren Beiträgen zu Sprachkombinationen.

  • Technische Übersetzungen in diversen Sprachkombinationen

Warum technische Übersetzungen von PRODOC?

  • Für wen ist PRODOC der ideale Partner?

    PRODOC ist Partner von mittelständischer Unternehmen für die technische Übersetzung

    Die meisten unserer Kunden sind mittelständische Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit 100 bis 1000 Mitarbeitern am Firmenstammsitz.

    • Sie haben in der Regel keine eigene Übersetzungsabteilung
    • Sie haben Ihren Firmenstammsitz in Deutschland oder im benachbarten europäischen Ausland, oder …
    • Sie haben Ihren Firmenstammsitz in Übersee und koordinieren die Vertriebstätigkeiten in der EU von einer zentralen Stelle in Europa aus.
    • Sie erstellen Ihre Produktinformationen auf Deutsch oder Englisch
    • Sie vertreiben Ihre Produkte in der EU oder weltweit

    Wir sind darauf spezialisiert, Ihre technische Übersetzung aus dem Deutschen oder Englischen in viele weitere Sprachen anzufertigen. Besonders häufig ist die Sprachkombination Deutsch-Englisch, wie auch weitere europäische Sprachen, aber z.B. auch Deutsch-Chinesisch wird immer mehr nachgefragt.

  • Technische Übersetzung: Pflicht oder Kür?

    Fokus auf technische Übersetzung für die Arbeitssicherheit und den Ex-Schutz

    In folgenden Fällen müssen Sie Ihre technische Dokumentation in die Sprache des zu erwartenden Benutzers übersetzen:

    • Wenn Ihre Produkte von Endanwendern bedient werden
    • Wenn Sie Produkte für die Arbeitssicherheit vertreiben
    • Wenn Sie Produkte mit Explosionsschutz für explosionsgefährdete Bereiche vertreiben

    Vom rechtlichen Standpunkt aus gesehen reicht es meist aus, wenn die technische Dokumentation der Produkte unserer Kunden aus dem Deutschen ins Englische übersetzt wird, da ihre Produkte meist als Teil einer Maschine installiert werden und nicht als einzelnes Produkt von einem Endanwender bedient werden.

    Aus Marketinggesichtspunkten ist jedoch die technische Übersetzung bestimmter Produktinformationen wie Webseiten, Datenblätter, Kataloge, Software-User-Interfaces in die gängigsten europäischen Sprachen gewünscht.

Wie erstellt PRODOC technische Übersetzungen?

  • Qualität der technischen Übersetzung

    Bei PRODOC ist ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem im Einsatz, dass bestmögliche Qualität unserer technischen Übersetzungen garantiert.

  • Übersetzer für die technische Übersetzung

    Für PRODOC arbeiten ausschließlich Übersetzer, die den Anforderungen der ISO17100 genügen und für die technische Übersetzung umfangreiche Erfahrungen in ihrem Fachgebiet mitbringen.

  • Tools für die technische Übersetzung

    Konsequenter Einsatz von CAT-Tools mit Translation Memories für Konsistenz und Kostenoptimierung von technischen Übersetzungen

    memoQ by Kilgray
    Transit by Star

Was übersetzt PRODOC?

  • Dokumentarten für technische Übersetzungen

  • Dateiformate für technische Übersetzungen

    • Adobe Framemaker
    • Adobe Indesign
    • AmiPro
    • Binäre Resourcen-Dateien
    • DocBook
    • GRIPS
    • HTML
    • MS-Hilfedateien
    • Microsoft-Office: MS-Excel, MS-Powerpoint, MS-Word
    • Open Office / Libre Office / OpenDocument
    • Quark-Express
    • RESX-XML-Dateien
    • RTF
    • SGML
    • XML – frei konfigurierbare Filterkonfiguration in memoQ
  • Sparen Sie Kosten durch optimal vorbereitete Dokumente.

    An welchen Schrauben man drehen kann, sehen Sie in unserem Beiträgen zum Thema Übersetzen.
    Dort finden Sie auch weitere software-spezifische Tipps und Tricks, wie Sie Ihre technische Dokumentation für den Übersetzungsprozess optimieren und damit bares Geld sparen können.

    Kein PDF

    PDF ist nicht als editierbares Format konzipiert. Wir können PDF-Dateien nur zur Grobkalkulation nutzen. Wenn Sie nur über PDF-Dateien verfügen, müssen Sie uns sagen, in welcher Form Sie die Übersetzung erhalten möchten. Es kommen auf jeden Fall Zusatzkosten für Layoutarbeiten auf Sie zu (bei uns oder intern bei Ihnen).

  • Workflow technische Übersetzung

    Als Übersetzungsdienstleister geben unsere Kunden ihre Dokumente für die technische Übersetzung vertrauensvoll in die Hände von PRODOC.

    Aber hinter der technischen Übersetzung steckt mehr als nur die reine Übersetzung. Im Folgenden geben wir einen Überblick über einen typischen Übersetzungs-Workflow.

    Anfrage erhalten – Dokumente prüfen

    Sie können uns zu übersetzende Dokumente per Email zukommen lassen. Sind die Dokumente größer als 5MB, oder möchten Sie eine vertrauliche und sichere Datenübertragung nutzen, dann können wir ein Sharefile-Konto auf unserem Server zum Datenaustausch einrichten.

Prüfung der zu übersetzenden Dokumente durch PRODOC

  • Erhält PRODOC ein Dokument, welches übersetzt werden soll, prüfen wir zunächst um welches Dateiformat es sich handelt.
    Für die technische Übersetzung an sich spielt das Format keine Rolle, allerdings ist die Vorbereitung einer Datei in FrameMaker oder InDesign etwas anders als beispielsweise bei einem Dokument, welches in Word vorliegt.
    Unabhängig vom Dateiformat wird das Dokument auf seine Eignung für den Übersetzungsworkflow geprüft, d.h. wir kontrollieren, ob das Dokument sauber segmentiert ist, dass keine Absatzumbrüche mitten in Sätzen vorhanden sind etc..

    Optimierung der zu übersetzenden Dokumente

    Wenn wir herausfinden, dass die Dokumente, die übersetzt werden sollen, noch optimiert werden können oder müssen, teilen wir diese dem Kunden mit. Er hat dann zwei Möglichkeiten.

    • Optimierung durch den Kunden

      Der Kunde kann die Dokumente selbst optimieren. Als Hilfe können Sie unsere ausführliche Anleitungen für Framemaker, Word oder Indesign nutzen.

      Generelle Hinweise zu den verschiedenen Dokumenttypen finden Sie auch unter dem Menüpunkt Consulting.

    • Optimierung durch PRODOC

      Alternativ können wir diese Optimierungen für die technische Übersetzung auch für Sie durchführen. Wir weisen das als gesonderten Punkt in unserem Angebot aus.

  • Worklow technische Übersetzung - Dokumente prüfen

Datenimport für die technische Übersetzung ins CAT Tool

  • Nachdem die Dokumente geprüft wurden, werden die Daten in ein CAT Tool importiert. PRODOC nutzt dafür vorzugsweise memoQ, welches u.a. dem Kunden nicht nur das Verfolgen des Übersetzungsprozesses (In welchem Stadium befindet sich die Übersetzung?), Terminologiemanagement, sondern auch das Starten und Durchführen eigener Übersetzungen erlaubt.
    Mit memoQ ist es möglich, spezifische Filterkonfigurationen zu verwenden, die dazu dienen, den zu übersetzenden Text (z.B. wichtig bei XML-Daten) so in das CAT Tool zu importieren, dass eine Übersetzung überhaupt erst möglich wird.

    Angebotserstellung

    Nach dem Import ins CAT Tool erstellen wir eine Auswertung, die als Basis für unser Angebot dient. Dabei berücksichtigen wir preismindernd interne Wiederholungen von Texten, bereits vorhandene Übersetzungen aus dem Translation Memory sowie Ähnlichkeiten zu vorhandenen technischen Übersetzungen.

  • Technische Übersetzung - Angebotserstellung

Auftragsannahme und Auftragsabwicklung

  • Wenn Sie uns nach Erhalt des Angebots mit der technischen Übersetzung beauftragen, wird der Text von einem Muttersprachler in seine eigene Sprache übersetzt.
    Da wir ein zertifizierter Übersetzungsdienstleister sind, ist unsere Aufgabe hier aber noch nicht beendet. Es folgen weitere Schritte.

  • Technische Übersetzung - Korrekturlesen

Revision (bisher: Korrekturlesen) und Terminologiekontrolle

  • Nach der technischen Übersetzung erfolgt die Revision gem. ISO 17100 (bisher: das Korrekturlesen) von einer zweiten Person (Vier-Augen-Prinzip – Bestandteil der zertifizierten Dienstleistung) und die kundenspezifische Terminologie wird kontrolliert. Auch die Konsistenzkontrolle ist in diesem Schritt im Workflow integriert.

  • Workflow technische Übersetzung - Konsistenzkontrolle

Lieferung der technischen Übersetzung an den Kunden

  • Hat eine technische Übersetzung alle Schritte im Workflow durchlaufen, dann fehlt nur noch die termingerechte Auslieferung an den Kunden.

    Die Archivierung der Daten nach erfolgter technischer Übersetzung ist für die Kunden von PRODOC ein wichtiger, aber nicht sichtbarer Schritt im Workflow: Die technischen Übersetzungen werden in das Translation Memory geschrieben und sorgen für eine Kostenreduzierung zukünftiger Aufträge des jeweiligen Kunden.

  • Workflow technische Übersetzung - Auslieferung

Professionelles Layout nach der technischen Übersetzung

  • Sie erhalten von uns vorformatierte Dateien

    Durch die Arbeit mit dem CAT Tool liefern wir die technische Übersetzung immer im gleichen Dateiformat wie den Ausgangstext, wenn der Ausgangstext uns in einem der von uns unterstützten Formate zur Verfügung gestellt wird.

    Dadurch muss z.B. nach der technischen Übersetzung einer Indesign-Datei der übersetzte Text nicht erst aufwändig in Indesign gesetzt werden, sondern er liegt bereits vorformatiert vor.

    Es entsteht immer zusätzlicher Formatierungsaufwand

    Ziel einer technischen Übersetzung ist es, in der Regel ein Dokument in der Zielsprache zu erhalten, das in Formatierung und Layout dem Ausgangsdokument entspricht.

    Da der übersetzte Text aber unweigerlich mehr oder weniger Platz beansprucht als der Ausgangstext, sind Formatierungsarbeiten erforderlich.

    Wir nehmen Ihnen gerne diese Arbeit ab

    Generell bieten wir unseren Kunden Folgendes an:

    • Wir weisen den Aufwand für die o.g. Nachformatierungstätigkeiten bzw. Layoutarbeiten in unseren Angeboten als gesonderten Punkt aus.
    • Der Kunde kann sich entscheiden, ob er die Nachformatierung selbst durchführt oder PRODOC dazu beauftragt.
  • Wir bieten das Finishing bei folgenden Dateitypen an:

    • Adobe Framemaker
    • Adobe Indesign
    • Microsoft Word
    • MS Excel
    • MS-Powerpoint

Artikel zum Thema technische Übersetzung