Antriebstechnik

Seit Anbeginn des industriellen Zeitalters sind elektrische Antriebstechnik / Elektroantriebe einer der wichtigsten Faktoren der Automatisierung.

Antriebstechnik – ein Überblick

PRODOC Translations bietet für den Bereich der Antriebstechnik technische Übersetzungen, technische Dokumentation und technisches Consulting an. Bei den meisten unserer Kunden aus der Antriebstechnik handelt es sich um Unternehmen, welche ihren Schwerpunkt auf kleine bis mittelgroße Antriebe setzen, die beispielsweise in der Robotik zum Einsatz kommen.

Elektrische Antriebstechnik ist eine Schlüsseltechnologie in der modernen Automatisierungstechnik und der Industrie 4.0.

Referenzen von PRODOC im Bereich der Elektroantriebstechnik

  • Kunden von PRODOC

    Wir sind stolz, folgende Unternehmen zu unseren Kunden im Bereich der Antriebstechnik zu zählen:

    Kleinstantriebe und Antriebslösungen:

    Faulhaber - Deutschland, Schweiz, Frankreich - Antriebstechnik

    Nanotec - Antriebssysteme

    Antriebssteuerungen:

    Bihl + Wiedemann - Buskomponenten, Steuerungen, Sicherheitssysteme, AS-i Experten

    Spezialantriebe:

    Harmonic Drive AG - Antriebstechnik

  • Leistungen von PRODOC

    PRODOC Translations erstellt für seine Kunden technische Übersetzungen für alle wichtigen Komponenten aus diesem Bereich zur Verfügung, wie etwa für Drehmomentregler, Kleinstmotoren, Encoder, Drehzahl-Monitore, sichere Antriebssysteme und viele andere.

    Egal ob Dokumentationen, Kataloge, Datenblätter oder Applikationsberichte – wir erstellen Übersetzungen aus dem Deutschen oder aus dem Englischen in alle wichtigen Industriesprachen für alle denkbaren Antriebslösungen und deren Komponenten.

    Da bei Antriebslösungen meist auch Software ins Spiel kommt und diese meist in Deutsch und Englisch vorliegen soll, bieten wir natürlich auch Softwarelokalisierung an, vorwiegend Deutsch Englisch.

Elektromotoren als Basis der Antriebstechnik

  • Zu den wichtigsten Aspekten elektrischer Antriebstechnik zählen die Antriebsquelle, also der Motor, sowie die Versorgung der Maschine mit Energie und die Ansteuerung der unterschiedlichen Antriebselemente.

    Bei Elektroantrieben wird elektrische Energie in Bewegungsenergie umgewandelt, wobei ein weitaus höherer Wirkungsgrad erzielt wird, als beispielsweise bei Verbrennungsmotoren.

    Elektroantriebe kommen in sehr vielen Bereichen zur Anwendung: Angefangen von solchen mit geringer Leistung wie beispielsweise bei Küchengeräten, bis hin zu Antrieben mit sehr hoher Leistung, wie beispielsweise im Transportwesen, wie bei Elektroautos oder bei Zügen.

    Auch in der modernen Automatisierungsindustrie kommen meist Elektroantriebe zum Einsatz.
    Ein Antrieb besteht aus ein oder mehreren geregelten Motoren.
    Bei großer Motorleistung werden zwischen der Regelung und den Motoren sogenannte Leistungsstellglieder geschaltet. Meist werden durch die Regler Drehzahl, Drehmoment, Lage oder Geschwindigkeit geregelt.

  • Antriebstechnik - Elektroantriebe - Antriebskomponenten

    Antriebstechnik - Drehzahlüberwachung

Antriebstechnik in der Robotik

  • Im Falle von Robotern kann mitunter die Durchführung komplexer Bewegungsabläufe das Ziel der Antriebstechnik sein. Derartige moderne Systeme sind mehr und mehr auch mit Sensoren versehen, sowie mit Regelsystemen zur Steuerung der Bewegungsabläufe.

    Roboter gehören daher in den technischen Bereich der Mechatronik. Es handelt sich bei diesem Begriff, der aus Mechanik und Elektronik zusammengesetzt wurde, um eine Erfindung des Unternehmens Yaskawa Electric Corporation, einem der weltweit führenden Hersteller von Indstrierobotern.

    Eine der jüngsten Entwicklungen im Bereich der Robotik sind die Cobots, die den Menschen bei monotonen oder gefährlichen Tätigkeiten zur Seite stehen.

  • Antriebstechnik - Sichere Robotersteuerung

Produktgruppen der Elektroantriebe

Zum Bereich der Elektroantriebe gehören folgende Produktgruppen:

 

News von unseren Kunden aus dem Bereich der Antriebstechnik

Besuch von der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auf dem Stand von FAULHABER Antriebssysteme auf der Hannovermesse 2017.

Das Funktionsprinzip des Harmonic Drive Getriebes