Technische Übersetzung Deutsch Rumänisch

Rumänien beeindruckt seit Jahren mit einem kräftigen Wirtschaftsaufschwung, im EU-Maßstab nimmt das Land eine Spitzenposition ein: Allein im Jahr 2017 konnte die rumänische Wirtschaft um 5,7 Prozent wachsen – die Eurozone insgesamt realisierte knapp zwei Prozent. So ist es kein Wunder, dass Rumänien ein wichtiger Export-Partner für Deutschland ist.

Qualitativ hochwertige technische Übersetzungen Deutsch Rumänisch werden demnach in den unterschiedlichsten Bereichen benötigt – PRODOC unterstützt Sie dabei professionell und kompetent.

Aufstrebende rumänische Wirtschaft: Technische Übersetzungen Deutsch Rumänisch gefragt

Die deutschen Exporte nach Rumänien wachsen kontinuierlich: Im Jahr 2017 legten sie im Vergleich zum Vorjahr um 11,61 Prozent auf mehr als 15,1 Milliarden Euro zu, wobei sich die Ausfuhren auf zahlreiche Warengruppen verteilen. Die wichtigsten Positionen waren

  • Kraftwagen und Teile mit 2,6 Milliarden Euro
  • Maschinen mit mehr als 2,0 Milliarden Euro
  • elektrische Ausrüstungen mit 1,8 Milliarden Euro
  • EDV-Geräte sowie elektrische und optische Erzeugnisse mit 1,7 Milliarden Euro
  • chemische Erzeugnisse mit knapp 1,1 Milliarden Euro

Die bemerkenswert breite Streuung der Export legt nahe, dass sich die technischen Übersetzungen Deutsch Rumänisch auf vielfältige Themen beziehen. So gehören beispielsweise folgende Dokumente zu den häufigsten Übersetzungsaufträgen:

In diesen Fällen ist nicht nur Fachkompetenz bei den technischen Übersetzungen Deutsch Rumänisch notwendig, sondern vor allem auch ein Gefühl für die sprachlichen Besonderheiten – nur so lässt sich die bei PRODOC selbstverständliche hohe Qualität umsetzen.

Die rumänische Sprache und ihre Verbreitung

Grundsätzlich zählen vier Sprachen zum Rumänischen: Dakorumänisch, Meglenorumänisch, Aromunisch und Istrorumänisch, gemeinsam mit dem bereits ausgestorbenen Dalmatischen bilden diese Sprachen die Gruppe des Balkanromanischen. Als Amtssprache wird hingegen das Dakorumänische genutzt – und zwar nicht nur in Rumänien selbst, sondern auch in der Republik Moldau. Damit nutzen rund 24 Millionen Menschen das Rumänische als Muttersprache, weitere 4 Millionen nutzen es als Zweitsprache.

Rumänisch zählt zu den romanischen Sprachen, hat es sich doch ebenso wie das Italienische seinen Ursprung im Lateinischen. Allerdings lässt sich der Einfluss der slawischen Sprachen nicht von der Hand weisen, was die rumänische Sprache zur Ausnahme unter den romanischen macht. Trotzdem gibt es die größten sprachlichen Gemeinsamkeiten mit der italienischen Sprache – nämlich 77 Prozent.

Technische Übersetzungen Deutsch Rumänisch – die Besonderheiten

Bis zum Jahr 1862 wurde im Rumänischen die kyrillische Schrift genutzt, die Umstellung auf das lateinische Schriftsystem geht auf die Siebenbürgische Schule zurück. Allerdings kehrte die transnistrische Moldauische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik ab 1930 diese Entwicklung wieder um. Auch nach der Erweiterung der Moldauischen SSR um die rumänischen Gebiete im Jahr 1940 konnte sich das Kyrillische bis 1989 durchsetzen, die die Region Transnistrien hält noch immer daran fest.

Die heutige rumänische Sprache umfasst neben der Lateinschrift fünf Sonderzeichen. Die Umstellung auf diese moderne Version war jedoch nicht einfach, zunächst gab es nämlich deutlich mehr Sonderzeichen, um die Etymologie weitestgehend zu erhalten. Das Problem dabei waren jedoch die fehlenden Latein-Kenntnisse der Bevölkerung: Die sonderzeichnen wurden nicht korrekt verwendet, weswegen 1904 auf eine phonetische Schreibung abgestellt und diese bis 1993 immer wieder überarbeitet wurde.

Technische Übersetzungen Deutsch Rumänisch können zwar auf dieses nun einheitliche Sprachbild bauen, müssen aber gleichzeitig die gängige Umgangssprache ebenso gut mit einbeziehen wir die Fachterminologie. Umso wichtiger ist es, dass die technischen Übersetzung bei PRODOC nicht nur die eigentliche Zielsprache beherrschen, sondern eben auch die für den jeweiligen Auftrag notwendigen Fachkenntnisse mitbringen. In dieser Kombination aus technischen Fakten und Sprachgefühl liegt die besondere Qualität unserer technischen Übersetzungen Deutsch rumänisch, die zudem generell von einer zweiten Fachkraft gegengelesen und bei Bedarf auch korrigiert werden. Nicht umsonst ist PRODOC nach ISO 17100 zertifiziert.