Datenblatt für die Übersetzung optimieren

Bei einem Datenblatt bietet ausreichender Platz für länger laufenden übersetzten Text sowie der saubere Aufbau von Tabellen das größte Optimierungspotenzial.

Datenblätter sind in der Regel Dokumente mit wenigen Seiten, die Text, Tabellen und Grafiken an festen Positionen enthalten – siehe auch Definition in Wikipedia. Es sind daher teilweise andere Punkte zu beachten als bei einer Bedienungsanleitung.

Optimierungspotential bei Datenblättern

Bei Datenblättern gibt es mehrere Drehschrauben, um es für die technische Übersetzung zu optimieren. Das ist unabhängig davon, mit welcher Software es erstellt worden ist.

Hinweise für Microsoft Word, Adobe Framemaker und Adobe Indesign zur Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen finden Sie in weiteren Beiträgen auf unserer Homepage unter technische Dokumentation.

Platz für mehr Text im Datenblatt vorsehen

Zu prüfen

Das Datenblatt sollte so aufgebaut sein, dass überall ausreichend Platz für ca. 50% mehr Text vorhanden ist.

Platz für die Übersetzung im Datenblatt vorsehen

Nutzen

Der übersetzte Text steht an der richtigen Stelle und muss nicht mühsam verschoben und/oder verkleinert werden, um ihn komplett darstellen zu können.

Formatvorlagen in Datenblättern verwenden

Zu prüfen

Die Definition von Absatzformaten ist ebenso erforderlich wie bei einer Bedienungsanleitung. Für alle im Datenblatt vorkommenden Texttypen sollte ein eigenes Absatzformat angelegt sein. Allerdings müssen nicht so viele Details festgelegt werden. Hier kommt es im Wesentlichen auf Folgendes an:

  • Absatzformate für Aufzählungen, die den Texteinzug ab der zweiten Zeile automatisch richtig setzen.

Wichtig ist vor allem, dass die Platzierung des Textes auf dem Datenblatt mit Tabulatoren und nicht mit Leerzeichen erfolgt!

Nutzen

  • Ist eine andere Schriftart – z.B. bei Übersetzungen ins Chinesische – erforderlich, dann kann über die Absatzformate mit geringem Aufwand die passende Schriftart zugewiesen werden. Die Formatierung bleibt dabei erhalten!
  • Der übersetzte Text ist bereits richtig platziert und muss nicht manuell an die richtige Stelle verschoben werden.

Technische Daten als Tabelle im Datenblatt anlegen

Zu prüfen

Technische Daten sollten unbedingt als Tabelle im Datenblatt eingefügt sein, auch wenn keine Tabellenrahmen auf dem Datenblatt dargestellt sind.

Nutzen

Erklärender Text bei technischen Daten, der sich in der Übersetzung über mehrere Zeilen erstreckt, läuft in der richtigen Spalte weiter.