Übersetzung Englisch Französisch

Die Übersetzung Englisch Französisch ist für manche Kunden aus Übersee wichtig, wenn ihre europäische Vertriebszentrale die Übersetzungen bei PRODOC in Auftrag gibt.

Aber auch deutsche Kunden, die Englisch als führende Sprache für ihre Unternehmenskommunikation definiert haben, lassen aus dem Englischen ins Französische übersetzen.

Technische Übersetzung Englisch Französisch für Unternehmen aus Übersee

  • Die Technische Übersetzung Englisch Französisch wird bei PRODOC vor allem von der europäischen Vertriebszentrale der Kunden aus Übersee in Auftrag gegeben, wie z.B. bei unserem Kunden MOXA.

    Für diese Kunden ist es wichtig, dass sie ihre Produkte auf dem französischen Markt anbieten.

    Um in Europa, und vor allem in Frankreich, einen Wettbewerbsvorteil zu genießen, ist es wichtig, dass Unternehmen ihren Kunden die technische Dokumentation in Französisch zur Verfügung stellen.

    Dies sind technische Unterlagen, wie Bedienungsanleitungen, Webseiten, Handbücher, aber natürlich auch Marketingtexte.

  • Technische Übersetzung Englisch Französisch: französischer Markt

Warum Englisch Französisch und nicht Deutsch Französisch?

  • Einige wenige deutsche Unternehmen haben Englisch als die Sprache für ihre Unternehmenskommunikation definiert. Der Grund liegt vor allem darin, dass Mitarbeiter auch international die Konkurrenz nicht fürchten müssen. Da liegt es auf der Hand, dass in diesen Unternehmen auch die technische Dokumentation in Englisch erfolgt. Dies wiederum weckt den Bedarf an Übersetzungen aus dem Englischen beispielsweise ins Französische und eben nicht aus dem Deutschen.

  • Technische Übersetzung Englisch Französisch

Wollen diese Unternehmen auf dem französischen Markt Fuß fassen bzw. haben sie eventuell sogar eine Niederlassung in Frankreich, dann müssen nicht nur für die interne Unternehmenskommunikation beispielsweise Schulungsunterlagen übersetzt werden, sondern eine Übersetzung Englisch – Französisch ist bei Presseberichten sowie der Webseite im Bereich der externen Unternehmenskommunikation genauso unverzichtbar.

PRODOC kennt auch die Situation sehr gut, in welcher der Stammsitz des Unternehmens zwar Deutschland und somit auch die Sprache, in der die technische Dokumentation erfolgt, Deutsch ist, dass es aber aus unterschiedlichen Gründen eine zweite „Master-Sprache“ gibt: Englisch. Hier übersetzt PRODOC zunächst aus dem Deutschen ins Englische, wobei Englisch dann nach erfolgter Übersetzung die Quellsprache für die weiteren Übersetzungen wird.